Angepinnt Hallo liebe Gäste!

  • nun, er wird dich schon etwas kennen und wissen, warum er an eure beziehung glaubt. mach es ihm leichter, nach einem streit, es ist nur ein satz zum abschied: es tut mir leid. aber er rettet die zeit dazwischen und ja, fordert dich auf dich zu bemühen solche konflikte zu umgehen. lass es nicht zu, dass es wie eine flucht vor dir aussieht sondern die zeit der trennung die sehnsucht bis zur widerkehr schürt.
    es geht ja auch nicht immer darum recht zu haben, sondern gemeinsam die wenige zeit so gut wie möglich zu gestalten, aber das weißt du ja.
    so neben bei mal lieb frag, würdest du umziehen wollen, so als echtes mitglied im mos? es hätte den vorteil viele bereiche neu zu erkunden, lesen zu können und eigene zu erstellen. es kostet nix, ist jederzeit zu beenden und nicht jeder muss oder sollte als gast hier deine persönlichen dinge gleich bei seitenzugriff lesen.
    für andere gäste wäre dann dies hier auch eine erste möglichkeit wie du einen anfang zu wagen. unser admin würde alles in einen für dich geschaffenen bereich rüber ziehen.
    buddl1, ich denke du könntest uns und vielleicht auch dich über den austausch bereichern.
    vertrauen so schnell zerbrochen ist, kein kleber es dafür gibt
  • Erstmal schöne Festtage euch allen und danke, dass Ihr mir bisher mit Rat und Tat zur Seite standet! Ich bin mir ehrlich noch nicht ganz schlüssig, ob ich mich wirklich registrieren möchte, einfach weil man dann nicht mehr ganz so anonym ist! Dafür brauche ich halt noch etwas Bedenkzeit! Momentan versuche ich halt nur mein Versprechen einzulösen, dazu bleiben, auch wenn ich gerade echt Schwierigkeiten habe damit, weil ich mich immer verlorener fühle! Nicht , weil ich alleine bin, ich habe hier genug Action ;) Ich kann es einfach nicht erklären gerade und ich will damit auch nicht mehr mit meinem Freund und mit meinem besten Freund reden...ich tue so, als ob alles ok ist! Aber. ich will euch nun nicht die schönen Tage versauen! Ich melde mich wohl eher nächstes Jahr wieder... mal schauen, wie ich es schaffe, on zu kommen! Muss auch arbeiten!
  • nun die schönen feiertage wünsche ich dir auch und sicher ist, wir sind nur hier, wenn wir hier sein wollen. und dann "versaut" uns keiner etwas, denn wenn ich hier etwas lese, mach ich das freiwillig so wie du und manchmal freue ich mich darüber, weil wieder ein tag, eine nacht geschafft worden ist.
    ich denke du bist nicht allein, auch wenn ich weiß, dass man manchmal mit keinen mehr darüber reden kann und will, die antworten doch immer gleich bleiben. genau wie die ängste...
    buddl1, eine fassade brauchst du hier nicht, aber im realen leben kann sie sehr wohl nützlich sein
    vertrauen so schnell zerbrochen ist, kein kleber es dafür gibt
  • Natürlich tun wir das alles freiwillig, dass hier zu lesen! Das Problem zu hause ist, dass immer die gleichen Antworten kommen! (wie du schon sagst), aber dadurch wird es in dem eigenen Kopf nicht besser! Es wird tagtäglich schlimmer und auch wenn man weiß, dass man nicht alleine ist, ändert das bis zur Therapie nichts, dass man jeden morgen, jeden Tag ums neue kämpfen muss!
  • ein kampf der es aber wert ist zu führen, halte das dir immer wieder vor und sicher ist auch, dass es derzeit hierfür keine änderung gibt. halte daran fest, dass es in der tehra gelingen wird einen weg dafür zu finden, den letztlich musst du dich darin ändern nicht die die bei dir stehen.
    buddl1, es klingt hart und ist es auch, aber das ziel es doch allemal es wert es zu kämpfen, vertraue darauf
    vertrauen so schnell zerbrochen ist, kein kleber es dafür gibt
  • Das höre ich auch von meinem besten Freund! Aber das kommt nicht wirklich mehr an! Gerade, weil ich mich ändern muss,nicht die anderen(wie du schon sagst)! Vertraue eigentlich auf nichts! Na ja, meinem Besten vertraue ich schon und er kontrolliert mich regelmäßig, einfach damit ich die Zeit bis zur Therapie überstehe! Ich sehe das Ziel nicht, dass tut er für mich und sagt es dann auch immer wieder! Klar,es sind nicht mal mehr 2 Monate, aber es liegt noch so fern gefühlsmäßig!
  • es ist doch völlig klar, dass du derzeit ziellos bist. und nur noch wenige dinge dich erreichen können. um so wichtiger ist es denen zu vertrauen, die dir immer wieder sagen, was getan werden muss. sie können nicht ersetzen, was dir hoffentlich die thera bringen wird.
    es sind nur noch 2 Monate, die tage werden länger und damit gibt es schon eine chance dinge anders sehen zu können.
    buddl1, vertraue darauf. wer zum gipfel will, muss durch das dickicht gehen.
    vertrauen so schnell zerbrochen ist, kein kleber es dafür gibt