Wo sind Eure Leute

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wo sind Eure Leute

    Hallo zusammen,

    mich erschreckt gerade wie wenig angehgörig sich für die Probleme ihrer Lieben interesieren.Oder gibt es da noch andere Orte. Ich gehe mal davon aus das hier nicht nur Leute angemeldet sind die keine Famielie oder Freunde haben. Bin auf eure Meinung gespannt.
    LG
    Normale Menschen machen mir angst.


    "Nichts muss aber alles kann. Unmöglich ist nur das an was man nicht denkt"


  • RE: Wo sind Eure Leute

    Etwas unglücklich sind deine Worte wohl gewählt.
    Ich denke nicht, nur weil hier wenig Angehörige sind (wie du findest), dass es sie nicht intressiert.
    Bei manchen mag es ja so sein.
    Meine Freundin ist auch nicht hier angemeldet und trotzdem ist sie immer da,
    sie intressiert sich für mich, sie hilft mir. Sie muss nicht hier angemeldet sein um Intresse an mir oder meinen Problemen zu haben. Das Intresse entsteht doch nicht durch eine Seite, sondern dadurch, wie wichtig einem die Person ist etc. Und wie man dann handelt entscheidet jeder selbst. Manche suchen sich Hilfe, einen Rat, gehen zu Angehörigen-gruppen, oder gehen ins Forum etc. Aber nicht jeder "braucht" sowas.

    S.

    Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen.
    Wenn man Glück hat, bekommt man Rabatt
  • RE: Wo sind Eure Leute

    Nun ja . Habe weis nicht genau . Habe schon eine ruffel bekommen und denn beitrag schon ubgeschrieben. Ist wohl vieleicht doch net der richtige ort .Oder die falsche idee die dahinter steckt..
    2 x zu hören ist nicht gut ausgetrückt macht nachdenklich
    Normale Menschen machen mir angst.


    "Nichts muss aber alles kann. Unmöglich ist nur das an was man nicht denkt"


  • RE: Wo sind Eure Leute

    Der erste Rüffel kam von mir. Sitze ja daneben das was er meint oder was dahinter steckt ok kann ich verstehen denke nur ist falsch ausgedrückt und kann gaaanz schnell missverstanden werden.
    Denke er wollte fragen wo sich andere Angehörige noch Hilfe suchen auserhalb des Forums .
  • RE: Wo sind Eure Leute

    helper, vielleicht solltest du mal ein wenig mehr erklären, wie genau du es meinst. Weil ich versteh es gerade auch nicht so genau.

    Also mein Mann z.B. ist nicht wirklich im Internet. Er guckt halt mal diese oder jene Sache oder halt Mails. Aber Foren, Chats etc. sind nicht sein Ding. Hat er früher mal ne zeitlang gemacht, aber inzwischen gar nicht mehr....
  • RE: Wo sind Eure Leute

    Noch mal Sorry.Kann es gerade nicht anderst erklären.hab eh das gefühl das ich nicht richtig verstanden werd.Manchmal fehlem einem die Worte um was zu sagen.Hätte es besser sein lassen.
    Normale Menschen machen mir angst.


    "Nichts muss aber alles kann. Unmöglich ist nur das an was man nicht denkt"


  • RE: Wo sind Eure Leute

    So, ich werde jetzt einfach mal formulieren was ich glaube was du meinst. Du kannst dann ja sagen ob es so stimmt.

    Du willst wissen warum hier so wenige Angehörige rumschwirren, ob die sich einfach nur nicht interessieren, oder wo sie stattdessen ihre Fragen stellen bzw antworten darauf bekommn.

    Ein bisschen heikel, das stimmt schon, aber nicht weiter schlimm finde ich.

    Also meine Mutter löchert zum Beispiel einfach mich, oder wenn alle stricke reißen rennt sie zu meiner Psychologin. Mein Vater ... leugnet das ich Probleme habe, oder er fragt Wikipedia. Meine freunde fragen auch mich, aber die kennen das ausmaß des problemes meist gar nicht. Ich sag es mal so, ich halte mein RL gerne von den Foren fern. Wenn ich Leute aus den Foren kenne ist das wieder was anderes, aber alle die mich nur von außerhalb kennen "will" ich auch gar nicht hier haben. Dementsprechend würde ich gar nicht sagen, das die Angehörigen kein interesse haben (was aber halt auch vorkommen kann) sondern das sie die Privatsphäre achten und/oder sich auf anderer Ebene informieren.


    Und ich finde es nicht schlimm das du gefragt hast, das interesse ist ja durchaus verständlich :)
    Das ist Liebe!
    Wenn sich Gefühle und Vernunft Bei Sonnenaufgang duellieren!
    Das ist Liebe!
    Wenn die Gedanken auf der Iris Wie Raketen explodieren!
    Das ist Liebe!
    Wenn Dein Lächeln wie ein Virus Meine Nerven infiziert!
    Das ist Liebe!
    Wenn mein Leben in den Wolken Auf der Zukunft balanciert!
    Das ist Liebe - Samsas Traum
  • RE: Wo sind Eure Leute

    Danke. Ich hätte es nicht besser ausdrücken können. ;(
    Und deine Meinung leuchtet mir auch ein. Denke da sicher "ich" bezogen. Weil ich was mache kann das für andere noch lange nicht der richtige weg sein.
    Normale Menschen machen mir angst.


    "Nichts muss aber alles kann. Unmöglich ist nur das an was man nicht denkt"


  • RE: Wo sind Eure Leute

    Okay, helper, das ist gar nicht sooo unverständig.
    Immo hat das auch schon sehr gut erklärt.
    Ich habe auch oft die Erfahrung gemacht, das es sehr schwierig ist wenn Betroffene und Angehörige im selben Forum sind. Da z.B. Betroffen nicht unbedingt immer wollen, dass ihre Angehörigen alles erfahren und sich dann selber nicht mehr so trauen zu schreiben etc.
    Aber es gibt auch immer häufig andere Angehörige in derartigen Foren, wo die Betroffene z.B. nicht auch angemeldet ist.
    Aber generell ist so meine Erfahrung, das Angehörige sich eher weniger im Netz treffen... Oder vielleicht eher in speziellen Foren für Angehörige, in denen es keine Betroffene gibt.
  • RE: Wo sind Eure Leute

    Denke dass ich mich nicht entschuldigen muss. Bin hier ja in
    einem Bereich der ja für mich gemacht ist. Okay habe mich vielleicht nicht
    richtig ausgedrückt. Aber ImmortalSoul konnte es ja noch klarstellen.

    Und du hast recht. Ich habe ja am Anfang auch überlegt ob ich mich überhaupt
    hier anmelde. Es ist ein platz für mein Schatz wo sie ihre Gedanken zum Ausdruck
    bringen kann sagen, die sie mir nicht anvertrauen kann. Aber wir haben darüber
    geredet und es war okay für sie.

    Eigentlich hat sich hiermit die Frage schon beantwortet.

    Aber vielleicht hat ja noch einer eine Meinung dazu. Denn die Frage etwas anders
    Formuliert interessiert mich ja auch im realen leben.


    Normale Menschen machen mir angst.


    "Nichts muss aber alles kann. Unmöglich ist nur das an was man nicht denkt"


  • RE: Wo sind Eure Leute

    Also bei ir ist es so das sich meine "Familie" recht wenig dafür interessiert wie es mir geht oder was in mir vorgeht deswegen glaub ich auch das sie sich nie hier anmelden würden ,da sie es wie gesagt sowieso nicht interessiert und weil sie absolut keine Ahnung davon haben wie es mir wirklich geht !!!!

    Meine Freunde ( die paar die ich noch habe ) Interessiert es schon wie es mir geht , aber für mich ist das hier mein "Rüczugsort" Und ich weiß nicht ob ich überhaupt will das sie sich hier anmelden !!!! Weil es auch Sachen gibt die ich nicht allen Erzähle der Erzählt habe ! :mad:

    Mein Mann hatte mal vor sich anzumelden , um mich besser zu verstehen aber warum er es nicht gemacht hat mh ich hab keine Ahnung vielleicht einfach weil er denkt das es hier zu viele betroffene gibt als Angehörige und das er sich da "Überflüssig" vor kommt
  • RE: Wo sind Eure Leute

    Okay das hört sich vernüpftig an. ( Nicht das " das sich deine "Familie" recht wenig dafür interessiert " )

    Wenn ich das richtig verstehe wollte dein Mann sich auch anmelde. Wie wäre es dann für dich gewesen?

    Ich habe es ja auch gemacht um besser zu verstehen. Die zweifel hat ich nur in sofehr das ich ihr den "Rückzugsort" einschränke. Was ich in keinem fall vor habe. Und wenn ich merke das es ihr nicht gut geht, wenn ich hier bin, dann würde ich auch wieder gehen.
    Normale Menschen machen mir angst.


    "Nichts muss aber alles kann. Unmöglich ist nur das an was man nicht denkt"


  • RE: Wo sind Eure Leute

    Jaaa das hast du richtig verstanden !! Weiß nicht wie ich es finden wurde hat immer zwei seiten a<ufder einen Seite weiß ich das er mich dann besser versteht und weiß was in mir vorgeht auf der anderen Seite Ist und bleibt es mein Rückzugsort und vielleicht gibt es ja auch Sachen die soll er einfach nicht wissen ,und wen er sich hier anmelden würde wäre es dann einfach nicht mehr so !!!

    Das man sich wieder Abmelden kann ist ja auch richtig ,und auch gut so aber wie soll der Partner/in das merken das es so ist ,ich weiß nicht ob an seinem Partner das so sagen kann oder könnte , ich denke eher ich würde es ihm nicht sagen um ihm nicht vor dem kopf zu stoßen oder Ihm weh zu tun !!!
  • RE: Wo sind Eure Leute

    Ich möchte nochmal darauf hinweisen, dass dieser Bereich von Gästen und auch von Google gelesen werden kann und mit Sicherheit getan wird. Achtet bitte UNBEDINGT keine persönlichen Daten preis zu geben o.ä.

    BTT
    Ich fände es gut wenn mehr Angehörige hier wären. Das beste allerdings wenn z.b. eine Mutter nicht weiß dass ihr Kind hier ist, oder zumindest wie es hier heißt, umgekehrt aber ebenso. Angehörige können hier auch als Gast schreiben, brauchen also keine Registrierung. Eben aus dem Grund.

    LG
    ~Admin~
  • RE: Wo sind Eure Leute

    Wie gesagt gibt ja immer die Zwei seiten warum es besser ist wen angehörige nicht da sind Oder das sie da wären !

    Auf jeden Fall wäre es gut wen mehr Angehörige da sind ,die wie Admin schon sagt eine Mutter die iĥr Kind besser verstehen möchte und hier auch sicher viele Antworten auf ihre fragen bekommt ,die sie von ihrer Tochter / Sohn nicht bekommt !!!

    Aber leider ist es auch oft so ,das viele Eltern ihre kiner garnicht verstehen wollen , so kommt es mit zu mindestens vor !!
    Weil ich auch denke das dann viele Dinge anders wären ,als sie sind !
  • RE: Wo sind Eure Leute

    Ich denke das Problem ist nicht, das Eltern ihre Kinder nicht verstehen wollen. Ich denke eher, das Eltern gar nicht auf die Idee kommen, das man sich im Internet hilfe suchen kann... Weil es ist eben doch eine etwas andere Generation (auch wenn inzwischen auch schon viele ältere Menschen im Internet unterwegs sind!).
  • RE: Wo sind Eure Leute

    Zudem denken vermutlich viele Eltern und Leute früherer Generationen dass man sich im Internet in "solchen" Foren lediglich noch weiter runterzieht, sich Tipps gibt wie man sich am besten wegmacht etc.. Viele verstehen vielleicht gar nicht, dass wir uns hier austauschen um Hilfe zu beklommen und dass es einigen sogar wirklich hilft besser klar zu kommen und verstanden zu werden...
    I would much rather have people think I'm stupid, and shock them,
    than have people think I'm smart, and disappoint them.
  • RE: Wo sind Eure Leute

    Das mag und wird wohl so sein. Aber es gibt da auch ander. Meine Mutter mit 73 informiert sich immer überdas internet, wenn es bei ihr fragen gibt. Okay ist nicht die regel, ehr ne ausnahme.
    Normale Menschen machen mir angst.


    "Nichts muss aber alles kann. Unmöglich ist nur das an was man nicht denkt"